Preisspiegel / Bietervergleich 605 728 GAEB Tools - Das umfassende Softwarepaket

Preisspiegel / Bietervergleich

Mit Ihrem „GAEB-Konverter“ können Sie beliebig viele Angebote (von Bietern oder von Lieferanten) einlesen und vergleichen.

Sind Sie Ausschreiber, dann können Sie die Bieterangebote aus unterschiedlichsten Formaten (z. B. GAEB und Excel) importieren. Liegen die Angebote als Word- oder pdf-Datei oder gar in gedruckter Form vor, können Sie die Preise manuell einpflegen und zusammen mit den anderen bereits importierten Angeboten als Preisspiegel (Bietervergleich) per One-Klick ausgeben.

weiterlesen

eVergabe
Elektronische Vergabe (eVergabe) 1024 576 GAEB Tools - Das umfassende Softwarepaket

Elektronische Vergabe (eVergabe)

Nutzen Sie als Ausschreiber die elektronische Vergabe? Und ärgern Sie sich, wenn Ihnen die Bieter ihre Angebote als PDF-, Exceldatei oder gar in Papierform zurücksenden?

Abhilfe schafft hier das Modul „Vergabe“, welches den Bietern die Software „GAEB-Konverter“ kostenlos zur Verfügung stellt. Damit dürfen Sie die Rückgabe der Angebote im GAEB-Format von den Bietern verlangen.

weiterlesen

Konvertierung zwischen Access- und GAEB-Format 1024 554 GAEB Tools - Das umfassende Softwarepaket

Konvertierung zwischen Access- und GAEB-Format

Das Access-Modul wurde entwickelt, um datenbankbasierende Programme mit einer GAEB-Schnittstelle auszurüsten. Wir empfehlen Ihnen hier den Einsatz des GAEB-Konverters als Kommandozeile, damit die Übernahme der Daten völlig im Hintergrund und automatisiert erfolgen kann. Somit können Sie in Ihrer gewohnten Umgebung arbeiten und werden nur mit 2 neuen Menüpunkten (z.B. GAEB-Datei einlesen und GAEB-Datei ausgeben) konfrontiert.

weiterlesen

DataNorm und UGL 1024 636 GAEB Tools - Das umfassende Softwarepaket

DataNorm und UGL

Hersteller und Großhändler bieten ihre Artikel häufig im DataNorm- oder UGL-Format an.
Bei Verwendung der DataNorm können Sie je nach Verwendung den Umfang der Artikelbeschreibung steuern. Soll beispielsweise ein einzelnes Waschbecken angeboten werden, ist eine umfangreiche Artikelbeschreibung durchaus wünschenswert. Wird hingegen die Errichtung eines Gebäudes ausgeschrieben, wäre eine Seite Beschreibung für ein Waschbecken viel zu viel. Weiterhin können Sie zu den Artikeln auch Warengruppen, Preise, Rabatte und Bilder importieren.

weiterlesen

Ausschreibungen mit dem STLB erstellen 150 150 GAEB Tools - Das umfassende Softwarepaket

Ausschreibungen mit dem STLB erstellen

Das Standardleistungsbuch (STLB) kann sowohl offline (auf CD) erworben und lokal installiert als auch für ein Jahr online gemietet werden. Für beide Varianten wurde im GAEB-Konverter eine Schnittstelle implementiert, so dass Sie schnell und einfach Ihre Leistungsverzeichnisse VOB- und GAEB-konform erstellen können; siehe Youtube-Video „LV-Erstellung mit STLB“

weiterlesen

GAEB-Dateien auf GAEB-Konformität prüfen – wozu? 150 150 GAEB Tools - Das umfassende Softwarepaket

GAEB-Dateien auf GAEB-Konformität prüfen – wozu?

GAEB-konforme Ausschreibungen und Angebote sichern einen effektiven Datenaustausch zwischen den Beteiligten, andernfalls droht Ärger bis hin zum Abbruch des – oder Ausschluss vom Vergabeverfahren. Das muss nicht sein!

weiterlesen

Übernahme von Artikeln und Preisen aus der Warenwirtschaft 150 150 GAEB Tools - Das umfassende Softwarepaket

Übernahme von Artikeln und Preisen aus der Warenwirtschaft

Viele Kunden nutzen ein Warenwirtschaftssystem (ERP, SAP etc…), in dem ihre Artikel verwaltet werden.
Wenn eine GAEB-Ausschreibung verpreist werden soll, stellt sich die Frage:
Wie kommen die Artikel und Preise aus dem Warenwirtschaftssystem in die aktuelle GAEB-Ausschreibung?
Ganz einfach!

weiterlesen

Verpreisung einer Ausschreibung ohne Kalkulation 150 150 GAEB Tools - Das umfassende Softwarepaket

Verpreisung einer Ausschreibung ohne Kalkulation

Immer wieder werden wir gefragt, ob man mit dem GAEB-Konverter eine GAEB-Ausschreibung auch ohne Kalkulation verpreisen kann.
Ja – kann man!

Mit der Software „GAEB-Konverter“ können Sie die Einheitspreise (EP) und EP-Anteile (z.B. Lohn, Material, Geräte, SoKo, Nachunternehmer)

  1. manuell direkt im Programm (am besten in der Tabellenansicht) erfassen,
  2. aus anderen GAEB-Dateien oder
  3. aus Excel-Tabellen importieren.

Alle 3 Varianten werden in unserem Video auf Youtube „einfache Verpreisung“ ausführlich erklärt.

Projektdatenbank oder gkp-Datei? 150 150 GAEB Tools - Das umfassende Softwarepaket

Projektdatenbank oder gkp-Datei?

Erstellte oder bearbeitete Ausschreibungen können Sie in Ihrem GAEB-Konverter als Projekt in die Projektdatenbank ablegen. Projekte sind formatunabhängig und enthalten immer alle Informationen.

Standardmäßig hat jeder GAEB-Konverter seine eigene lokale Projektdatenbank (projectDB.mdb). Diese kann alternativ aber auch zentral auf einem Netzlaufwerk/Server gelegt werden, damit mehrere Nutzer innerhalb Ihrer Firma auf die gleiche Datenbank zugreifen können.

Sollen Projekte in die bestehende Ordnerstruktur abgelegt werden, wählen Sie einfach in Ihren Programmeinstellungen die Option „Projekt als gkp-Datei speichern“ (GAEB-Konverter-Projekt-Datei).

Siehe Handbuch auf Seiten 45 und 59.

Ausschreibungstexte des STLK 150 150 GAEB Tools - Das umfassende Softwarepaket

Ausschreibungstexte des STLK

Um Texte aus dem Standardleistungskatalog für Straßen- und Brückenbau (STLK) in Ihren GAEB-Konverter einlesen und bearbeiten zu können, benötigen Sie:

    • eine Freischaltung des Moduls „STLB“ im GAEB-Konverter und
    • die Texte im STLB-Format (vom FGSV-Verlag).

Diese können Sie dann im GAEB-Konverter über „Datei > öffnen“ einfach importieren.
Am Anfang bestehen die Positionstexte nur aus den Grundtexten des Kataloges, die Sie über ein Auswahlformular interaktiv mit Folgetexten oder Textergänzungen vervollständigen können.

Einen kurzen Einblick in diese Funktionalitäten erhalten Sie in unserem Video.

Angebot für unsere Kunden:
Beim Zukauf des Moduls „STLB“ zu einer bestehenden Lizenz
bieten wir 20% Rabatt!
(statt 99,00 Euro netto nur 79,20 Euro netto)
Dieses Angebot ist gültig vom 01.-31.05.2020 und nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar.