Das Modul ÖNorm B2063 ermöglicht den Im- und Export von Dateien im ÖNorm-Format B2063 sowie die Konvertierung zwischen GAEB und ÖNorm.

Die ÖNorm B2063 ist ein älteres Format in Österreich zum elektronischen Austausch von Leistungsverzeichnissen. Es ist vergleichbar mit dem GAEB90-Format. Jedoch sind die Datenformate zueinander inkompatibel, da einige Definitionen der Formate sich gegenseitig ausschließen. Zum Beispiel sind in der ÖNorm Buchstaben in der Ordnungszahl zulässig, im GAEB90- und GAEB2000-Format jedoch nicht (mit Ausnahme des Index). Die ÖNorm A2063 ist das neuere Format in Österreich, basiert auf XML und ist mit dem GAEBXML-Format vergleichbar (siehe Modul ÖNorm A2063).

Funktionsumfang

  • Dateien im ÖNorm-Format (dta, dtn, onlv) einlesen, bearbeiten und ausgeben (erstellen)
  • Konvertierung von LVs zwischen GAEB- und ÖNorm-Format (interessant für Bauvorhaben im grenznahen Bereich zu Österreich. Hier können die Dateien in das nationale Format gewandelt werden, um die LV-Bearbeitung in gewohnter Weise und mit den bestehenden Kalkulations- und Ausschreibungsprogrammen erfolgen)
  • Automatische Korrektur der LV-Struktur und Nummerierung gemäß dem jeweiligen Ausgabeformat
  • Wiederherstellung der originalen LV-Struktur und Nummerierung bei Konvertierung ins Ursprungsformat
  • ÖNorm-Datei in gepackter Form als *.zip ausgeben (interessant, wenn Weitergabe per Mail erfolgt)
  • zur Bearbeitung der Dateien stehen alle Funktionen des Basisprogramms zur Verfügung

Der GAEB-Konverter ist modular aufgebaut. Somit brauchen Sie nur die Programmteile zu erwerben, welche Sie auch wirklich benötigen. Ein späteres hinzukaufen von weiteren Modulen ist problemlos möglich. In den meisten Fällen ist ein GAEB-Konverter-Paket die kostengünstigere Variante.