Das Modul GAEB-90 ermöglicht den Im- und Export von Daten im GAEB90-Format.

Das GAEB90-Modul ist in jeder Konfiguration des GAEB-Konverters enthalten und bietet die Möglichkeit, Dateien in diesen Datenformaten zu erstellen und zu bearbeiten. Da in jeder Datenaustauschphase (81-86) innerhalb des GAEB-90 unterschiedliche Eingaben erforderlich bzw. zulässig sind, werden Sie bei der Erstellung und Bearbeitung von einem Eingabeassistenten unterstützt.

Funktionsumfang

  • Dateien im GAEB90-Format einlesen und ausgeben in den Datenaustauschphasen:
    d81 - Leistungsverzeichnis
    d82 - Kostanschätzung
    d83 - Ausschreibung
    d84 - Angebot
    d85 - Nebenangebot
    d86 - Auftragserteilung
  • komplette Unterstützung des GAEB-Standards (häufig wird der GAEB-Standard nur teilweise unterstützt.)
  • Eine GAEB-Datei von einer Austauschphase in eine andere umwandeln, z.B. eine D81-Datei in eine D83-Datei.
  • Zuordnung von beliebigen Dateien zu Positionen, z.B. können Lagepläne oder Ausführungsbeschreibungen den Positionen zugeordnet werden, obwohl diese in anderen Datenformaten (dxf, pdf, doc) vorliegen
  • Zeichensatzkorrektur nach vordefinierten Zeichensätzen oder selbst definierten Zeichensatztabellen
  • Ausgabe ausgewählter Positionen unter Beibehaltung der LV-Struktur (interessant für Lieferantenanfragen)
  • GAEB-Datei in gepackter Form als *.zip ausgeben (interessant, wenn Weitergabe per Mail erfolgt)

Mit Hilfe des Moduls „GAEB90“ können Sie GAEB90-Dateien (.d81 - .d86) einlesen, bearbeiten, direkt im GAEB-Konverter selbst erstellen und als GAEB90-Datei wieder ausgeben.

GAEB90_Original-Ansicht
GAEB90_Ansicht-in-GK

Der GAEB-Konverter ist modular aufgebaut. Somit brauchen Sie nur die Programmteile zu erwerben, welche Sie auch wirklich benötigen. Ein späteres hinzukaufen von weiteren Modulen ist problemlos möglich. In den meisten Fällen ist ein GAEB-Konverter-Paket die kostengünstigere Variante.