Eine direkte Konvertierung von pdf-Dateien ins GAEB-Format ist leider nicht möglich.

Aber:
Wenn die pdf-Datei nicht durch Scannen, sondern aus Word, Excel oder anderen Anwendungen erstellt wurde, kann man mit der kostenpflichtigen Acrobat-Version die PDF wieder im Ursprungsformat ausgeben und dann ganz einfach in unseren GAEB-Konverter einlesen und daraus eine GAEB-Datei generieren. Ist die Ausgabe im Ursprungsformat nicht möglich, muss vorher aus der pdf-Datei mit Hilfe von sogenannten OCR-Programmen (Texterkennungsprogramme; wie z. B. Finereader) eine Textdatei erstellt werden, welche dann mittels GAEB-Konverter in eine GAEB-Datei konvertiert werden kann.

Für einen kurzen Einblick in diese Funktionalität empfehlen wir unsere folgenden Videos auf Youtube:


Eine 7tägige kostenlose Vollversion des GAEB-Konverters können Sie sich HIER herunterladen.

Alternativ können Sie uns auch mit der Konvertierung Ihrer pdf-Datei ins GAEB-Format beauftragen. Um Ihnen ein konkretes Preisangebot offerieren zu können, senden Sie uns einfach vorab Ihre pdf-Datei per eMail an info@t-t.de zu.