Das Access-Modul wurde entwickelt, um datenbankbasierende Programme mit einer GAEB-Schnittstelle auszurüsten. Wir empfehlen Ihnen hier den Einsatz des GAEB-Konverters als Kommandozeile, damit die Übernahme der Daten völlig im Hintergrund und automatisiert erfolgen kann. Somit können Sie in Ihrer gewohnten Umgebung arbeiten und werden nur mit 2 neuen Menüpunkten (z.B. GAEB-Datei einlesen und GAEB-Datei ausgeben) konfrontiert.

Funktionsumfang:
    • Im- und Export von Leistungsverzeichnis, Kalkulation, Aufmaße, Auftraggeber, Auftragnehmer, Informationen zum LV, Projekt, Vergabe und Rechnung
    • Spezialfunktion im Basisprogramm ermöglichen die Reduktion von Positionsarten, Beschreibungsformen und Texten zur Angleichung an die Zielanwendung (z. B. Leit- und Unterbeschreibung in Normalbeschreibung)
    • Zusätzliche Ausgabe der Ordnungszahl (OZ) in gesplitteter Form, um eine einfache Gruppierung im Access zu ermöglichen

Weitere Informationen zu dem Modul „Access“ erhalten Sie auf unserer Homepage www.t-t.de.

Alternativ können Sie auch unsere XML-Schnittstelle (XML-API) zum Im- und Export von GAEB-Dateien nutzen. Informationen hierfür finden Sie unter www.t-t.de.