GAEB-Konverter

  • Ausschreibung
  • Angebot
  • Kalkulation
  • Preisspiegel
  • Auftragsvergabe
  • Aufmaß
  • Rechnung

GAEB-Konverter

  • Ausschreibung
  • Angebot
  • Kalkulation
  • Preisspiegel
  • Auftragsvergabe
  • Aufmaß
  • Rechnung

Die Ausführung von Baumaßnahmen erfordert das Zusammenwirken von Architekturbüros, Baufirmen und Lieferanten. Immer häufiger wird der Austausch von Ausschreibungsunterlagen und Angeboten im GAEB-Format (z.B. d83, d84) realisiert. Der GAEB-Konverter ermöglicht die Erstellung, Bearbeitung und Prüfung dieser Dateien sowie die Konvertierung zwischen den Formaten GAEB 90, GAEB 2000, GAEB XML, Excel, Word, Access, PDF, RTF, dBase, Ö-Norm (A2063 + B2063) , Datanorm, UGL und REB.

Der GAEB-Konverter ist das perfekte Werkzeug für …

  • Architekten / Planer
  • Baufirmen / Handwerker
  • Hersteller / Handel
  • Softwareentwickler
  • schnelle und effiziente Erstellung von LV’s in allen GAEB- und Ö-Norm-Formaten
  • Einhaltung der GAEB-Konformität dank integriertem Eingabe-Assistent und Tester
  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen mit Hilfe von Ausschreibungstexten des STLB
  • Übernahme von Daten, die aus externen Datenquellen (Excel, Access, SQL-/ODBC-Datenbank) stammen, für die LV-Erstellung
  • Anlegen von Muster-Leistungsverzeichnissen, die als Basis für neue Ausschreibungen genutzt werden können
  • Übernahme von Adressdaten aus Outlook
  • kostenloses GAEB-Tool für Bieter zur Angebotserstellung
  • Übernahme von Bieter-Angeboten aus allen Formaten
  • Erstellung eines Preisspiegels in Excel zum optimalen Vergleich
  • Erstellung einer Auftragsdatei in allen GAEB-Formaten
  • Einlesen von D11-Aufmaßen zur Abrechnungskontrolle
20180927_TundT_Zielgruppe_Architekt
  • schnelle, effiziente und einfache Bearbeitung von Leistungsverzeichnissen Details
  • Einhaltung der GAEB-Konformität dank integriertem Eingabe-Assistent und Tester
  • Angebotserstellung mit Hilfe einer Kalkulation möglich
  • Anlegen von Muster-Kalkulationsansätzen, die für die Kalkulation von Angeboten genutzt werden können
  • Auslagerung einzelner LV-Teile zur Weiterleitung an Großhändler/Hersteller zur Preisanfrage (z. B. im GAEB- oder Excel-Format)
  • Einlesen von Preisen aus Excel möglich
  • Übernahme von Daten, die aus externen Datenquellen (Excel, Access, SQL-/ODBC-Datenbank) stammen; z. B. für die Kalkulation
  • Übernahme von Adressdaten aus Outlook
  • Erfassung von Aufmaßen; entweder einfache Mengenermittlung oder gemäß REB (zur Erstellung von D11-/D12-Dateien)
  • Erstellung von Rechnungen
20180927_TundT_Zielgruppe_Handwerker
  • Katalog- und Artikellisten schnell und effizient in allen GAEB-Formaten Details
  • Auslagerung einzelner LV-Teile zur Weiterleitung an Architekten/Planer
  • Konvertierung von bereits vorhandenen Artikeldaten (Word, Excel, Access, dBase, Datanorm, UGL u. a.) in alle GAEB-Formate
  • Übernahme von Daten, die aus externen Datenquellen (Excel, Access, SQL-/ODBC-Datenbank) stammen, für die LV-Erstellung
  • Übernahme von Adressdaten aus Outlook
  • Hinterlegung von unterschiedlichen Preisen zu den Artikeln
  • Einhaltung der GAEB-Konformität dank integriertem Eingabe-Assistent und Tester
  • Einfache Integration der GAEB-Formate in bereits vorhandenen Branchensoftwaren über Kommandozeile
  • Integration der GAEB-Formate in bereits vorhandenen Branchensoftwaren über DLL
  • Einfache Erweiterung einer bestehenden GAEB90-Schnittstelle nach GAEB2000 und GAEBXML
  • Anbindung des GAEB-Konverters an bestehende Systeme (Excel, ADO, SQL, ODMC, TXT) über eine Datenaustauschdatei

Über 20 Videos bieten Ihnen einen schnellen und effizienten Einstieg in unseren GAEB-Konverter.

LV-Erstellung mit dem GAEB-Konverter

Konvertierung Excel <-> GAEB

Aufmaß-Erstellung nach REB 23.003

Screenshots zum GAEB-Konverter

24 individuell kombinierbare Module, 6 vordefinierte Pakete mit Preisvorteil

Wählen Sie eines unserer Pakete aus und ergänzen Sie es mit den Modulen Ihrer Wahl. Fast alle Module sind frei kombinierbar und können zu jedem Paket dazugebucht werden.

20180927_TundT_Marker_empty

dieses Modul ist im Paket nicht enthalten, kann aber ergänzt werden

20180927_TundT_Marker_filled

dieses Modul ist im Paket bereits enthalten, weitere können ergänzt werden

  • Start-Paket
    preiswerter Einstieg für alle Kleinstunternehmen fehlende Module können individuell ergänzt werden
    99 €
    • Access
      Das Access-Modul wurde entwickelt, um datenbankbasierende Programme mit einer GAEB-Schnittstelle auszurüsten.mehr dazu »
    • Aufmaß REB 23.003 (D11)
      Die Module REB 23.003 und GAEB VB 23.004 ermöglichen die Erfassung von Aufmaßen und den Export in die Dateiformate DA11 (Ausgabe 79 und 2009) sowie DA12.mehr dazu »
    • Aufmaß REB 23.004 (D12)
      Die Module REB 23.003 und GAEB VB 23.004 ermöglichen die Erfassung von Aufmaßen und den Export in die Dateiformate DA11 (Ausgabe 79 und 2009) sowie DA12.mehr dazu »
    • DataNorm
      Das Modul DataNorm ermöglicht die Konvertierung von Datanorm ins GAEB-Format.mehr dazu »
    • dBase
      Das dBase-Modul wurde entwickelt, um dBase-basierende Programme mit einer GAEB-Schnittstelle auszurüsten.mehr dazu »
    • Druck/RTF/PDF/ZUGFeRD
      Das Modul Druck ermöglicht den Ausdruck von Ausschreibungen, Angeboten, Aufmassen, Kalkulation und Rechnungen sowie die Ausgabe im PDF, RTF und im neuen ZUGFeRD-Format PDF/A-3.mehr dazu »
    • Druckdesigner
      Der Druckdesigner aus dem Hause "List & Label" bietet die individuelle Gestaltung von Ausdrucken. mehr dazu »
    • Excel
      Mit dem Excel-Modul ist es möglich, Leistungsverzeichnisse, Kalkulationsansätze und Aufmaße zwischen dem GAEB- und Excelformat in beiden Richtungen zu übertragen, sowie ein Preisspiegel im Excelformat zu erstellen.mehr dazu »
    • Externe Datenanbindung
      Die externe Datenanbindung bietet die Möglichkeit, mit Daten unterschiedlicher Quellen und Formate im GAEB-Konverter zu arbeiten. Der Vorteil des Einbindens bestehender Daten liegt darin, dass diese nicht separat gepflegt werden müssen.mehr dazu »
    • GAEB-2000
      GAEB-2000 ist ein Datenformat zum elektronischen Datenaustausch vorwiegend im Bauwesen, welches jedoch durch das neuere GAEB-XML-Format abgelöst wurde. Es wird vorwiegend in der Branchen Heizung, Elektro und Sanitär verwendet.mehr dazu »
    • GAEB-90
      GAEB90 ist ein älteres, jedoch noch häufig verwendetes Datenformat zum elektronischen Austausch von Daten vorwiegend im Bauwesen. mehr dazu »
    • GAEB-Tester
      Der GAEB-Tester ermöglicht eine Prüfung der Formate GAEB-90, GAEB-2000 und GAEB-XML auf GAEB-Konformität erfolgen. mehr dazu »
    • GAEB-XML
      GAEB-XML ist das aktuelle Datenformat zum Austausch von Leistungsverzeichnissen, Angeboten, Kalkulation und Rechnungen in Deutschland.mehr dazu »
    • Kalkulation-EFB 221+223
      Dieses Modul bietet die klassische Zuschlagskalkulation sowie die Möglichkeit der Rückwärtskalkulation (Abschlagskalkulation) mit anschließender Ausgabe der Preis-Blätter EFB 221 und EFB 223.mehr dazu »
    • ÖNorm A2063
      Die ÖNorm A2063 ist das aktuelle Format in Österreich zum elektronischen Austausch von Leistungsverzeichnissen. Es ist vergleichbar mit dem GAEBXML-Format in Deutschland. mehr dazu »
    • ÖNorm B2063
      Die ÖNorm B2063 ist ein älteres Format in Österreich zum elektronischen Austausch von Leistungsverzeichnissen. Es ist vergleichbar mit dem GAEB90-Format in Deutschland.mehr dazu »
    • Sprachemodul "englisch"
      GAEB-Konverter mit englischer Oberflächemehr dazu »
    • Sprachemodul "französisch"
      GAEB-Konverter mit französischer Oberflächemehr dazu »
    • STLB / DBD
      Mit STLB-dynamische Baudaten können Sie produktneutrale und VOB-gerechte Ausschreibungstexte aus dem Standardleistungsbuch für das Bauwesen in ihr Leistungsverzeichnis, wahlweise mit Einheitspreisen, Einheitspreisanteilen und Kostenansätzen übernehmen. Die Preise sind regional unterschiedlich und werden 4 mal im Jahr aktualisiert.mehr dazu »
    • UGL
      UGL ist mittlerweile eine weit verbreitete Schnittstelle zur Kommunikation zwischen Großhandel und Handwerk.mehr dazu »
    • Vergabelizenz
      Mit dem Modul Vergabelizenz kann der Ausschreiber eine GAEB-Konverter-Lizenz generieren, die es den Bietern ermöglicht, die Ausschreibung zu verpreisen.mehr dazu »
    • Word/Text/RTF 25
      Mit dem Modul Text können LVs, die in einem Textformat (doc, rtf, txt, html) vorliegen in das GAEB-Format konvertiert werden. PDF-Dateien müssen zuvor als RTF-Datei gespeichert werden.mehr dazu »
    • Word/Text/RTF, unlimitiert
      Mit dem Modul Text können LVs, die in einem Textformat (doc, rtf, txt, html) vorliegen in das GAEB-Format konvertiert werden. PDF-Dateien müssen zuvor als RTF-Datei gespeichert werden.mehr dazu »
    • XML-API
      Die XML-API ist eine auf XML basierende formatneutrale Schnittstelle, mittels derer andere Anwendungen den Im- und Export von Ausschreibungen, Angeboten, Aufmaßen und Rechnungen in verschiedenen Formaten (GAEB, ÖNorm, Excel ...) realisieren können.mehr dazu »
  • Bieter-Paket
    für Handwerker, Bauausführende, Planer und Architekten. LV-Erstellung und Angebotsbearbeitung, Kalkulation, Aufmaß, Rechnung im GAEB-90/2000, Ausdruck (auf Drucker, im PDF, RTF) und Prüfung auf GAEB-Konformität und Korrekturmöglichkeit.
    299 €
    • Access
      Das Access-Modul wurde entwickelt, um datenbankbasierende Programme mit einer GAEB-Schnittstelle auszurüsten.mehr dazu »
    • Aufmaß REB 23.003 (D11)
      Die Module REB 23.003 und GAEB VB 23.004 ermöglichen die Erfassung von Aufmaßen und den Export in die Dateiformate DA11 (Ausgabe 79 und 2009) sowie DA12.mehr dazu »
    • Aufmaß REB 23.004 (D12)
      Die Module REB 23.003 und GAEB VB 23.004 ermöglichen die Erfassung von Aufmaßen und den Export in die Dateiformate DA11 (Ausgabe 79 und 2009) sowie DA12.mehr dazu »
    • DataNorm
      Das Modul DataNorm ermöglicht die Konvertierung von Datanorm ins GAEB-Format.mehr dazu »
    • dBase
      Das dBase-Modul wurde entwickelt, um dBase-basierende Programme mit einer GAEB-Schnittstelle auszurüsten.mehr dazu »
    • Druck/RTF/PDF/ZUGFeRD
      Das Modul Druck ermöglicht den Ausdruck von Ausschreibungen, Angeboten, Aufmassen, Kalkulation und Rechnungen sowie die Ausgabe im PDF, RTF und im neuen ZUGFeRD-Format PDF/A-3.mehr dazu »
    • Druckdesigner
      Der Druckdesigner aus dem Hause "List & Label" bietet die individuelle Gestaltung von Ausdrucken. mehr dazu »
    • Excel
      Mit dem Excel-Modul ist es möglich, Leistungsverzeichnisse, Kalkulationsansätze und Aufmaße zwischen dem GAEB- und Excelformat in beiden Richtungen zu übertragen, sowie ein Preisspiegel im Excelformat zu erstellen.mehr dazu »
    • Externe Datenanbindung
      Die externe Datenanbindung bietet die Möglichkeit, mit Daten unterschiedlicher Quellen und Formate im GAEB-Konverter zu arbeiten. Der Vorteil des Einbindens bestehender Daten liegt darin, dass diese nicht separat gepflegt werden müssen.mehr dazu »
    • GAEB-2000
      GAEB-2000 ist ein Datenformat zum elektronischen Datenaustausch vorwiegend im Bauwesen, welches jedoch durch das neuere GAEB-XML-Format abgelöst wurde. Es wird vorwiegend in der Branchen Heizung, Elektro und Sanitär verwendet.mehr dazu »
    • GAEB-90
      GAEB90 ist ein älteres, jedoch noch häufig verwendetes Datenformat zum elektronischen Austausch von Daten vorwiegend im Bauwesen. mehr dazu »
    • GAEB-Tester
      Der GAEB-Tester ermöglicht eine Prüfung der Formate GAEB-90, GAEB-2000 und GAEB-XML auf GAEB-Konformität erfolgen. mehr dazu »
    • GAEB-XML
      GAEB-XML ist das aktuelle Datenformat zum Austausch von Leistungsverzeichnissen, Angeboten, Kalkulation und Rechnungen in Deutschland.mehr dazu »
    • Kalkulation-EFB 221+223
      Dieses Modul bietet die klassische Zuschlagskalkulation sowie die Möglichkeit der Rückwärtskalkulation (Abschlagskalkulation) mit anschließender Ausgabe der Preis-Blätter EFB 221 und EFB 223.mehr dazu »
    • ÖNorm A2063
      Die ÖNorm A2063 ist das aktuelle Format in Österreich zum elektronischen Austausch von Leistungsverzeichnissen. Es ist vergleichbar mit dem GAEBXML-Format in Deutschland. mehr dazu »
    • ÖNorm B2063
      Die ÖNorm B2063 ist ein älteres Format in Österreich zum elektronischen Austausch von Leistungsverzeichnissen. Es ist vergleichbar mit dem GAEB90-Format in Deutschland.mehr dazu »
    • Sprachemodul "englisch"
      GAEB-Konverter mit englischer Oberflächemehr dazu »
    • Sprachemodul "französisch"
      GAEB-Konverter mit französischer Oberflächemehr dazu »
    • STLB / DBD
      Mit STLB-dynamische Baudaten können Sie produktneutrale und VOB-gerechte Ausschreibungstexte aus dem Standardleistungsbuch für das Bauwesen in ihr Leistungsverzeichnis, wahlweise mit Einheitspreisen, Einheitspreisanteilen und Kostenansätzen übernehmen. Die Preise sind regional unterschiedlich und werden 4 mal im Jahr aktualisiert.mehr dazu »
    • UGL
      UGL ist mittlerweile eine weit verbreitete Schnittstelle zur Kommunikation zwischen Großhandel und Handwerk.mehr dazu »
    • Vergabelizenz
      Mit dem Modul Vergabelizenz kann der Ausschreiber eine GAEB-Konverter-Lizenz generieren, die es den Bietern ermöglicht, die Ausschreibung zu verpreisen.mehr dazu »
    • Word/Text/RTF 25
      Mit dem Modul Text können LVs, die in einem Textformat (doc, rtf, txt, html) vorliegen in das GAEB-Format konvertiert werden. PDF-Dateien müssen zuvor als RTF-Datei gespeichert werden.mehr dazu »
    • Word/Text/RTF, unlimitiert
      Mit dem Modul Text können LVs, die in einem Textformat (doc, rtf, txt, html) vorliegen in das GAEB-Format konvertiert werden. PDF-Dateien müssen zuvor als RTF-Datei gespeichert werden.mehr dazu »
    • XML-API
      Die XML-API ist eine auf XML basierende formatneutrale Schnittstelle, mittels derer andere Anwendungen den Im- und Export von Ausschreibungen, Angeboten, Aufmaßen und Rechnungen in verschiedenen Formaten (GAEB, ÖNorm, Excel ...) realisieren können.mehr dazu »
  • Ausschreiber-Paket
    für Architekten, größere Bauunternehmen mit SubUnternehmen und Vergabestellen. Zur Erstellung und Bearbeitung von Ausschreibungen, Prüfung auf GAEBKonformität und Korrekturmöglichkeit sowie Preisspiegel im Excel. Mittels Vergabemodul kann zu der Ausschreibung eine Lizenzdatei generiert werden, die jedem Bieter die Möglichkeit gibt, mittels GAEBKonverter die Ausschreibung zu verpreisen.
    499 €
    • Access
      Das Access-Modul wurde entwickelt, um datenbankbasierende Programme mit einer GAEB-Schnittstelle auszurüsten.mehr dazu »
    • Aufmaß REB 23.003 (D11)
      Die Module REB 23.003 und GAEB VB 23.004 ermöglichen die Erfassung von Aufmaßen und den Export in die Dateiformate DA11 (Ausgabe 79 und 2009) sowie DA12.mehr dazu »
    • Aufmaß REB 23.004 (D12)
      Die Module REB 23.003 und GAEB VB 23.004 ermöglichen die Erfassung von Aufmaßen und den Export in die Dateiformate DA11 (Ausgabe 79 und 2009) sowie DA12.mehr dazu »
    • DataNorm
      Das Modul DataNorm ermöglicht die Konvertierung von Datanorm ins GAEB-Format.mehr dazu »
    • dBase
      Das dBase-Modul wurde entwickelt, um dBase-basierende Programme mit einer GAEB-Schnittstelle auszurüsten.mehr dazu »
    • Druck/RTF/PDF/ZUGFeRD
      Das Modul Druck ermöglicht den Ausdruck von Ausschreibungen, Angeboten, Aufmassen, Kalkulation und Rechnungen sowie die Ausgabe im PDF, RTF und im neuen ZUGFeRD-Format PDF/A-3.mehr dazu »
    • Druckdesigner
      Der Druckdesigner aus dem Hause "List & Label" bietet die individuelle Gestaltung von Ausdrucken. mehr dazu »
    • Excel
      Mit dem Excel-Modul ist es möglich, Leistungsverzeichnisse, Kalkulationsansätze und Aufmaße zwischen dem GAEB- und Excelformat in beiden Richtungen zu übertragen, sowie ein Preisspiegel im Excelformat zu erstellen.mehr dazu »
    • Externe Datenanbindung
      Die externe Datenanbindung bietet die Möglichkeit, mit Daten unterschiedlicher Quellen und Formate im GAEB-Konverter zu arbeiten. Der Vorteil des Einbindens bestehender Daten liegt darin, dass diese nicht separat gepflegt werden müssen.mehr dazu »
    • GAEB-2000
      GAEB-2000 ist ein Datenformat zum elektronischen Datenaustausch vorwiegend im Bauwesen, welches jedoch durch das neuere GAEB-XML-Format abgelöst wurde. Es wird vorwiegend in der Branchen Heizung, Elektro und Sanitär verwendet.mehr dazu »
    • GAEB-90
      GAEB90 ist ein älteres, jedoch noch häufig verwendetes Datenformat zum elektronischen Austausch von Daten vorwiegend im Bauwesen. mehr dazu »
    • GAEB-Tester
      Der GAEB-Tester ermöglicht eine Prüfung der Formate GAEB-90, GAEB-2000 und GAEB-XML auf GAEB-Konformität erfolgen. mehr dazu »
    • GAEB-XML
      GAEB-XML ist das aktuelle Datenformat zum Austausch von Leistungsverzeichnissen, Angeboten, Kalkulation und Rechnungen in Deutschland.mehr dazu »
    • Kalkulation-EFB 221+223
      Dieses Modul bietet die klassische Zuschlagskalkulation sowie die Möglichkeit der Rückwärtskalkulation (Abschlagskalkulation) mit anschließender Ausgabe der Preis-Blätter EFB 221 und EFB 223.mehr dazu »
    • ÖNorm A2063
      Die ÖNorm A2063 ist das aktuelle Format in Österreich zum elektronischen Austausch von Leistungsverzeichnissen. Es ist vergleichbar mit dem GAEBXML-Format in Deutschland. mehr dazu »
    • ÖNorm B2063
      Die ÖNorm B2063 ist ein älteres Format in Österreich zum elektronischen Austausch von Leistungsverzeichnissen. Es ist vergleichbar mit dem GAEB90-Format in Deutschland.mehr dazu »
    • Sprachemodul "englisch"
      GAEB-Konverter mit englischer Oberflächemehr dazu »
    • Sprachemodul "französisch"
      GAEB-Konverter mit französischer Oberflächemehr dazu »
    • STLB / DBD
      Mit STLB-dynamische Baudaten können Sie produktneutrale und VOB-gerechte Ausschreibungstexte aus dem Standardleistungsbuch für das Bauwesen in ihr Leistungsverzeichnis, wahlweise mit Einheitspreisen, Einheitspreisanteilen und Kostenansätzen übernehmen. Die Preise sind regional unterschiedlich und werden 4 mal im Jahr aktualisiert.mehr dazu »
    • UGL
      UGL ist mittlerweile eine weit verbreitete Schnittstelle zur Kommunikation zwischen Großhandel und Handwerk.mehr dazu »
    • Vergabelizenz
      Mit dem Modul Vergabelizenz kann der Ausschreiber eine GAEB-Konverter-Lizenz generieren, die es den Bietern ermöglicht, die Ausschreibung zu verpreisen.mehr dazu »
    • Word/Text/RTF 25
      Mit dem Modul Text können LVs, die in einem Textformat (doc, rtf, txt, html) vorliegen in das GAEB-Format konvertiert werden. PDF-Dateien müssen zuvor als RTF-Datei gespeichert werden.mehr dazu »
    • Word/Text/RTF, unlimitiert
      Mit dem Modul Text können LVs, die in einem Textformat (doc, rtf, txt, html) vorliegen in das GAEB-Format konvertiert werden. PDF-Dateien müssen zuvor als RTF-Datei gespeichert werden.mehr dazu »
    • XML-API
      Die XML-API ist eine auf XML basierende formatneutrale Schnittstelle, mittels derer andere Anwendungen den Im- und Export von Ausschreibungen, Angeboten, Aufmaßen und Rechnungen in verschiedenen Formaten (GAEB, ÖNorm, Excel ...) realisieren können.mehr dazu »
  • Aufmaß-Paket
    für alle Unternehmen, die ein Aufmaß im Format DA11 (REB 23.003) oder DA12 (GAEB VB 23.004) erstellen müssen. REB-konforme Aufmaßerfassung im GAEB-Konverter oder einfache Aufmaßerfassung im Excel, Ausdruck (auf Drucker, im PDF, RTF) sowie Ausgabe im Excel und REB 23.003 (DA11) und GAEB VB 23.004 (DA12)
    599 €
    • Access
      Das Access-Modul wurde entwickelt, um datenbankbasierende Programme mit einer GAEB-Schnittstelle auszurüsten.mehr dazu »
    • Aufmaß REB 23.003 (D11)
      Die Module REB 23.003 und GAEB VB 23.004 ermöglichen die Erfassung von Aufmaßen und den Export in die Dateiformate DA11 (Ausgabe 79 und 2009) sowie DA12.mehr dazu »
    • Aufmaß REB 23.004 (D12)
      Die Module REB 23.003 und GAEB VB 23.004 ermöglichen die Erfassung von Aufmaßen und den Export in die Dateiformate DA11 (Ausgabe 79 und 2009) sowie DA12.mehr dazu »
    • DataNorm
      Das Modul DataNorm ermöglicht die Konvertierung von Datanorm ins GAEB-Format.mehr dazu »
    • dBase
      Das dBase-Modul wurde entwickelt, um dBase-basierende Programme mit einer GAEB-Schnittstelle auszurüsten.mehr dazu »
    • Druck/RTF/PDF/ZUGFeRD
      Das Modul Druck ermöglicht den Ausdruck von Ausschreibungen, Angeboten, Aufmassen, Kalkulation und Rechnungen sowie die Ausgabe im PDF, RTF und im neuen ZUGFeRD-Format PDF/A-3.mehr dazu »
    • Druckdesigner
      Der Druckdesigner aus dem Hause "List & Label" bietet die individuelle Gestaltung von Ausdrucken. mehr dazu »
    • Excel
      Mit dem Excel-Modul ist es möglich, Leistungsverzeichnisse, Kalkulationsansätze und Aufmaße zwischen dem GAEB- und Excelformat in beiden Richtungen zu übertragen, sowie ein Preisspiegel im Excelformat zu erstellen.mehr dazu »
    • Externe Datenanbindung
      Die externe Datenanbindung bietet die Möglichkeit, mit Daten unterschiedlicher Quellen und Formate im GAEB-Konverter zu arbeiten. Der Vorteil des Einbindens bestehender Daten liegt darin, dass diese nicht separat gepflegt werden müssen.mehr dazu »
    • GAEB-2000
      GAEB-2000 ist ein Datenformat zum elektronischen Datenaustausch vorwiegend im Bauwesen, welches jedoch durch das neuere GAEB-XML-Format abgelöst wurde. Es wird vorwiegend in der Branchen Heizung, Elektro und Sanitär verwendet.mehr dazu »
    • GAEB-90
      GAEB90 ist ein älteres, jedoch noch häufig verwendetes Datenformat zum elektronischen Austausch von Daten vorwiegend im Bauwesen. mehr dazu »
    • GAEB-Tester
      Der GAEB-Tester ermöglicht eine Prüfung der Formate GAEB-90, GAEB-2000 und GAEB-XML auf GAEB-Konformität erfolgen. mehr dazu »
    • GAEB-XML
      GAEB-XML ist das aktuelle Datenformat zum Austausch von Leistungsverzeichnissen, Angeboten, Kalkulation und Rechnungen in Deutschland.mehr dazu »
    • Kalkulation-EFB 221+223
      Dieses Modul bietet die klassische Zuschlagskalkulation sowie die Möglichkeit der Rückwärtskalkulation (Abschlagskalkulation) mit anschließender Ausgabe der Preis-Blätter EFB 221 und EFB 223.mehr dazu »
    • ÖNorm A2063
      Die ÖNorm A2063 ist das aktuelle Format in Österreich zum elektronischen Austausch von Leistungsverzeichnissen. Es ist vergleichbar mit dem GAEBXML-Format in Deutschland. mehr dazu »
    • ÖNorm B2063
      Die ÖNorm B2063 ist ein älteres Format in Österreich zum elektronischen Austausch von Leistungsverzeichnissen. Es ist vergleichbar mit dem GAEB90-Format in Deutschland.mehr dazu »
    • Sprachemodul "englisch"
      GAEB-Konverter mit englischer Oberflächemehr dazu »
    • Sprachemodul "französisch"
      GAEB-Konverter mit französischer Oberflächemehr dazu »
    • STLB / DBD
      Mit STLB-dynamische Baudaten können Sie produktneutrale und VOB-gerechte Ausschreibungstexte aus dem Standardleistungsbuch für das Bauwesen in ihr Leistungsverzeichnis, wahlweise mit Einheitspreisen, Einheitspreisanteilen und Kostenansätzen übernehmen. Die Preise sind regional unterschiedlich und werden 4 mal im Jahr aktualisiert.mehr dazu »
    • UGL
      UGL ist mittlerweile eine weit verbreitete Schnittstelle zur Kommunikation zwischen Großhandel und Handwerk.mehr dazu »
    • Vergabelizenz
      Mit dem Modul Vergabelizenz kann der Ausschreiber eine GAEB-Konverter-Lizenz generieren, die es den Bietern ermöglicht, die Ausschreibung zu verpreisen.mehr dazu »
    • Word/Text/RTF 25
      Mit dem Modul Text können LVs, die in einem Textformat (doc, rtf, txt, html) vorliegen in das GAEB-Format konvertiert werden. PDF-Dateien müssen zuvor als RTF-Datei gespeichert werden.mehr dazu »
    • Word/Text/RTF, unlimitiert
      Mit dem Modul Text können LVs, die in einem Textformat (doc, rtf, txt, html) vorliegen in das GAEB-Format konvertiert werden. PDF-Dateien müssen zuvor als RTF-Datei gespeichert werden.mehr dazu »
    • XML-API
      Die XML-API ist eine auf XML basierende formatneutrale Schnittstelle, mittels derer andere Anwendungen den Im- und Export von Ausschreibungen, Angeboten, Aufmaßen und Rechnungen in verschiedenen Formaten (GAEB, ÖNorm, Excel ...) realisieren können.mehr dazu »
  • Hersteller-Paket
    für Hersteller, Händler und Großhändler Ermöglicht Produkte aus verschiedenen Datenformaten zu übernehmen bzw. den Kunden in verschiedenen Formaten zur Verfügung zu stellen. Beinhaltet die Formate GAEB-90, GAEB-2000, GAEB-XML, Excel, Word, Access, dBase und Ausdruck (auf Drucker, PDF, RTF).
    549 €
    • Access
      Das Access-Modul wurde entwickelt, um datenbankbasierende Programme mit einer GAEB-Schnittstelle auszurüsten.mehr dazu »
    • Aufmaß REB 23.003 (D11)
      Die Module REB 23.003 und GAEB VB 23.004 ermöglichen die Erfassung von Aufmaßen und den Export in die Dateiformate DA11 (Ausgabe 79 und 2009) sowie DA12.mehr dazu »
    • Aufmaß REB 23.004 (D12)
      Die Module REB 23.003 und GAEB VB 23.004 ermöglichen die Erfassung von Aufmaßen und den Export in die Dateiformate DA11 (Ausgabe 79 und 2009) sowie DA12.mehr dazu »
    • DataNorm
      Das Modul DataNorm ermöglicht die Konvertierung von Datanorm ins GAEB-Format.mehr dazu »
    • dBase
      Das dBase-Modul wurde entwickelt, um dBase-basierende Programme mit einer GAEB-Schnittstelle auszurüsten.mehr dazu »
    • Druck/RTF/PDF/ZUGFeRD
      Das Modul Druck ermöglicht den Ausdruck von Ausschreibungen, Angeboten, Aufmassen, Kalkulation und Rechnungen sowie die Ausgabe im PDF, RTF und im neuen ZUGFeRD-Format PDF/A-3.mehr dazu »
    • Druckdesigner
      Der Druckdesigner aus dem Hause "List & Label" bietet die individuelle Gestaltung von Ausdrucken. mehr dazu »
    • Excel
      Mit dem Excel-Modul ist es möglich, Leistungsverzeichnisse, Kalkulationsansätze und Aufmaße zwischen dem GAEB- und Excelformat in beiden Richtungen zu übertragen, sowie ein Preisspiegel im Excelformat zu erstellen.mehr dazu »
    • Externe Datenanbindung
      Die externe Datenanbindung bietet die Möglichkeit, mit Daten unterschiedlicher Quellen und Formate im GAEB-Konverter zu arbeiten. Der Vorteil des Einbindens bestehender Daten liegt darin, dass diese nicht separat gepflegt werden müssen.mehr dazu »
    • GAEB-2000
      GAEB-2000 ist ein Datenformat zum elektronischen Datenaustausch vorwiegend im Bauwesen, welches jedoch durch das neuere GAEB-XML-Format abgelöst wurde. Es wird vorwiegend in der Branchen Heizung, Elektro und Sanitär verwendet.mehr dazu »
    • GAEB-90
      GAEB90 ist ein älteres, jedoch noch häufig verwendetes Datenformat zum elektronischen Austausch von Daten vorwiegend im Bauwesen. mehr dazu »
    • GAEB-Tester
      Der GAEB-Tester ermöglicht eine Prüfung der Formate GAEB-90, GAEB-2000 und GAEB-XML auf GAEB-Konformität erfolgen. mehr dazu »
    • GAEB-XML
      GAEB-XML ist das aktuelle Datenformat zum Austausch von Leistungsverzeichnissen, Angeboten, Kalkulation und Rechnungen in Deutschland.mehr dazu »
    • Kalkulation-EFB 221+223
      Dieses Modul bietet die klassische Zuschlagskalkulation sowie die Möglichkeit der Rückwärtskalkulation (Abschlagskalkulation) mit anschließender Ausgabe der Preis-Blätter EFB 221 und EFB 223.mehr dazu »
    • ÖNorm A2063
      Die ÖNorm A2063 ist das aktuelle Format in Österreich zum elektronischen Austausch von Leistungsverzeichnissen. Es ist vergleichbar mit dem GAEBXML-Format in Deutschland. mehr dazu »
    • ÖNorm B2063
      Die ÖNorm B2063 ist ein älteres Format in Österreich zum elektronischen Austausch von Leistungsverzeichnissen. Es ist vergleichbar mit dem GAEB90-Format in Deutschland.mehr dazu »
    • Sprachemodul "englisch"
      GAEB-Konverter mit englischer Oberflächemehr dazu »
    • Sprachemodul "französisch"
      GAEB-Konverter mit französischer Oberflächemehr dazu »
    • STLB / DBD
      Mit STLB-dynamische Baudaten können Sie produktneutrale und VOB-gerechte Ausschreibungstexte aus dem Standardleistungsbuch für das Bauwesen in ihr Leistungsverzeichnis, wahlweise mit Einheitspreisen, Einheitspreisanteilen und Kostenansätzen übernehmen. Die Preise sind regional unterschiedlich und werden 4 mal im Jahr aktualisiert.mehr dazu »
    • UGL
      UGL ist mittlerweile eine weit verbreitete Schnittstelle zur Kommunikation zwischen Großhandel und Handwerk.mehr dazu »
    • Vergabelizenz
      Mit dem Modul Vergabelizenz kann der Ausschreiber eine GAEB-Konverter-Lizenz generieren, die es den Bietern ermöglicht, die Ausschreibung zu verpreisen.mehr dazu »
    • Word/Text/RTF 25
      Mit dem Modul Text können LVs, die in einem Textformat (doc, rtf, txt, html) vorliegen in das GAEB-Format konvertiert werden. PDF-Dateien müssen zuvor als RTF-Datei gespeichert werden.mehr dazu »
    • Word/Text/RTF, unlimitiert
      Mit dem Modul Text können LVs, die in einem Textformat (doc, rtf, txt, html) vorliegen in das GAEB-Format konvertiert werden. PDF-Dateien müssen zuvor als RTF-Datei gespeichert werden.mehr dazu »
    • XML-API
      Die XML-API ist eine auf XML basierende formatneutrale Schnittstelle, mittels derer andere Anwendungen den Im- und Export von Ausschreibungen, Angeboten, Aufmaßen und Rechnungen in verschiedenen Formaten (GAEB, ÖNorm, Excel ...) realisieren können.mehr dazu »
  • Maxi-Paket
    für größere Unternehmen Rundum Sorglos-Paket in Sachen GAEB-Datenaustausch
    2.299 €
    • Access
      Das Access-Modul wurde entwickelt, um datenbankbasierende Programme mit einer GAEB-Schnittstelle auszurüsten.mehr dazu »
    • Aufmaß REB 23.003 (D11)
      Die Module REB 23.003 und GAEB VB 23.004 ermöglichen die Erfassung von Aufmaßen und den Export in die Dateiformate DA11 (Ausgabe 79 und 2009) sowie DA12.mehr dazu »
    • Aufmaß REB 23.004 (D12)
      Die Module REB 23.003 und GAEB VB 23.004 ermöglichen die Erfassung von Aufmaßen und den Export in die Dateiformate DA11 (Ausgabe 79 und 2009) sowie DA12.mehr dazu »
    • DataNorm
      Das Modul DataNorm ermöglicht die Konvertierung von Datanorm ins GAEB-Format.mehr dazu »
    • dBase
      Das dBase-Modul wurde entwickelt, um dBase-basierende Programme mit einer GAEB-Schnittstelle auszurüsten.mehr dazu »
    • Druck/RTF/PDF/ZUGFeRD
      Das Modul Druck ermöglicht den Ausdruck von Ausschreibungen, Angeboten, Aufmassen, Kalkulation und Rechnungen sowie die Ausgabe im PDF, RTF und im neuen ZUGFeRD-Format PDF/A-3.mehr dazu »
    • Druckdesigner
      Der Druckdesigner aus dem Hause "List & Label" bietet die individuelle Gestaltung von Ausdrucken. mehr dazu »
    • Excel
      Mit dem Excel-Modul ist es möglich, Leistungsverzeichnisse, Kalkulationsansätze und Aufmaße zwischen dem GAEB- und Excelformat in beiden Richtungen zu übertragen, sowie ein Preisspiegel im Excelformat zu erstellen.mehr dazu »
    • Externe Datenanbindung
      Die externe Datenanbindung bietet die Möglichkeit, mit Daten unterschiedlicher Quellen und Formate im GAEB-Konverter zu arbeiten. Der Vorteil des Einbindens bestehender Daten liegt darin, dass diese nicht separat gepflegt werden müssen.mehr dazu »
    • GAEB-2000
      GAEB-2000 ist ein Datenformat zum elektronischen Datenaustausch vorwiegend im Bauwesen, welches jedoch durch das neuere GAEB-XML-Format abgelöst wurde. Es wird vorwiegend in der Branchen Heizung, Elektro und Sanitär verwendet.mehr dazu »
    • GAEB-90
      GAEB90 ist ein älteres, jedoch noch häufig verwendetes Datenformat zum elektronischen Austausch von Daten vorwiegend im Bauwesen. mehr dazu »
    • GAEB-Tester
      Der GAEB-Tester ermöglicht eine Prüfung der Formate GAEB-90, GAEB-2000 und GAEB-XML auf GAEB-Konformität erfolgen. mehr dazu »
    • GAEB-XML
      GAEB-XML ist das aktuelle Datenformat zum Austausch von Leistungsverzeichnissen, Angeboten, Kalkulation und Rechnungen in Deutschland.mehr dazu »
    • Kalkulation-EFB 221+223
      Dieses Modul bietet die klassische Zuschlagskalkulation sowie die Möglichkeit der Rückwärtskalkulation (Abschlagskalkulation) mit anschließender Ausgabe der Preis-Blätter EFB 221 und EFB 223.mehr dazu »
    • ÖNorm A2063
      Die ÖNorm A2063 ist das aktuelle Format in Österreich zum elektronischen Austausch von Leistungsverzeichnissen. Es ist vergleichbar mit dem GAEBXML-Format in Deutschland. mehr dazu »
    • ÖNorm B2063
      Die ÖNorm B2063 ist ein älteres Format in Österreich zum elektronischen Austausch von Leistungsverzeichnissen. Es ist vergleichbar mit dem GAEB90-Format in Deutschland.mehr dazu »
    • Sprachemodul "englisch"
      GAEB-Konverter mit englischer Oberflächemehr dazu »
    • Sprachemodul "französisch"
      GAEB-Konverter mit französischer Oberflächemehr dazu »
    • STLB / DBD
      Mit STLB-dynamische Baudaten können Sie produktneutrale und VOB-gerechte Ausschreibungstexte aus dem Standardleistungsbuch für das Bauwesen in ihr Leistungsverzeichnis, wahlweise mit Einheitspreisen, Einheitspreisanteilen und Kostenansätzen übernehmen. Die Preise sind regional unterschiedlich und werden 4 mal im Jahr aktualisiert.mehr dazu »
    • UGL
      UGL ist mittlerweile eine weit verbreitete Schnittstelle zur Kommunikation zwischen Großhandel und Handwerk.mehr dazu »
    • Vergabelizenz
      Mit dem Modul Vergabelizenz kann der Ausschreiber eine GAEB-Konverter-Lizenz generieren, die es den Bietern ermöglicht, die Ausschreibung zu verpreisen.mehr dazu »
    • Word/Text/RTF 25
      Mit dem Modul Text können LVs, die in einem Textformat (doc, rtf, txt, html) vorliegen in das GAEB-Format konvertiert werden. PDF-Dateien müssen zuvor als RTF-Datei gespeichert werden.mehr dazu »
    • Word/Text/RTF, unlimitiert
      Mit dem Modul Text können LVs, die in einem Textformat (doc, rtf, txt, html) vorliegen in das GAEB-Format konvertiert werden. PDF-Dateien müssen zuvor als RTF-Datei gespeichert werden.mehr dazu »
    • XML-API
      Die XML-API ist eine auf XML basierende formatneutrale Schnittstelle, mittels derer andere Anwendungen den Im- und Export von Ausschreibungen, Angeboten, Aufmaßen und Rechnungen in verschiedenen Formaten (GAEB, ÖNorm, Excel ...) realisieren können.mehr dazu »

Start-Paket
99 €

für Einsteiger & Individualisten

  • LV- und Angebotsbearbeitung
  • einfache Kalkulation
  • Im- und Export GAEB-90 (d81-d86)
  • Ausdruck (PDF, RTF, ZUGFeRD*)
  • beliebig erweiterbar
enthaltene Module

Bieter-Paket
299 €

für Handwerker, Baufirmen, Planer

  • wie Start-Paket, zusätzlich
  • Im- und Export GAEB-2000
  • Im- und Export GAEB-XML
  • Aufmaß, Rechnungsschreibung
  • Prüfung auf GAEB-Konformität

Ausschreiber-Paket
499 €

für Ausschreiber, Baufirmen mit Sub.

  • wie Bieter-Paket, zusätzlich
  • Im- und Export von LV’s, Angeboten und Aufmaßen im Excelformat
  • Preisspiegel
  • Vergabelizenz (Bietertool)

Hersteller-Paket
549 €

für Hersteller, Handel

  • wie Ausschreiber-Paket
    (ohne GAEB-Test und Vergabelizenz)
  • Im- und Export in den Formaten Access, dBase, Word
  • externe Datenanbindung (SQL, ODBC)

Aufmaß-Paket
599 €

für Abrechnung nach REB (d11, d12)

  • wie Ausschreiber-Paket
    (ohne GAEB-Test und Vergabelizenz)
  • Erstellung sowie Im- und Export von Aufmaßen in den Formaten REB 23.003 (d11) und VB 23.004 (d12)

Maxi-Paket
2299 €

für größere Unternehmen

  • Rundum Sorglos-Paket in Sachen Datenaustausch zwischen GAEB, REB und ÖNorm
  • enthält alle Module
  • inkl. USB-Dongle

Übersicht aller verfügbaren Module im GAEB-Konverter

Das Modul Access ermöglicht den Im- und Export von Daten in/aus einer MS Access-Datenbank

Das Access-Modul wurde entwickelt, um datenbankbasierende Programme mit einer GAEB-Schnittstelle auszurüsten. Empfehlenswert ist hier der Einsatz des GAEB-Konverters als Kommandozeile, damit die Übernahme der Daten völlig im Hintergrund und automatisiert erfolgen kann.

Somit kann der Anwender in seiner gewohnten Umgebung arbeiten und wird nur mit 2 neuen Menüpunkten (z.B. GAEB-Datei einlesen und GAEB-Datei ausgeben) konfrontiert. Alternativ wäre auch unsere XML-Schnittstelle (XML-API) zum Im- und Export von GAEB-Dateien nutzbar.

Access_Access-Datei
Access_neu-erzeugte-GAEB-Datei

Funktionsumfang

Im- und Export von:

  • Leistungsverzeichnis
  • Kalkulation
  • Aufmaße
  • Auftraggeber, Auftragnehmer
  • Informationen zum LV, Projekt, Vergabe, Rechnung
  • Spezialfunktionen im Basisprogramm ermöglichen die Reduktion von Positionsarten, Beschreibungsformen und Texten zur Angleichung an die Zielanwendung (z.B. Leit- und Unterbeschreibung in Normalbeschreibung)
  • Zusätzliche Ausgabe der Ordnungszahl (OZ) in gesplitteter Form, um eine einfache Gruppierung im Access zu ermöglichen

Das Modul DataNorm ermöglicht die Konvertierung von DataNorm ins GAEB-Format

Hersteller und Großhändler bieten ihre Artikel häufig im Datanorm-Format an. Die Artikelbeschreibung ist meist sehr umfangreich. Daher ist es möglich, die Textaufbereitung entsprechend der jeweiligen Verwendung zu steuern. Soll beispielsweise ein einzelnes Waschbecken angeboten werden, ist eine Artikelbeschreibung von einer Seite durchaus wünschenswert. Wird hingegen die Errichtung eines Gebäudes ausgeschrieben, wäre eine Seite Beschreibung für ein Waschbecken viel zu umfangreich. Ist die Verwendung immer unterschiedlich, sollte die automatische Textaufbereitung genutzt werden. Bei dieser Option wurde vom Hersteller für jeden einzelnen Artikel eine optimale Textaufbereitung voreingestellt. Weiterhin können zu den Artikeln auch  Warengruppen, Preise, Rabatte und Bilder importiert werden.

Das Modul dBase ermöglicht den Im- und Export von Daten ins dBase-Format

Das dBase-Modul wurde entwickelt, um dBase-basierende Programme mit einer GAEB-Schnittstelle auszurüsten. Empfehlenswert ist hier der Einsatz des GAEB-Konverters als Kommandozeile, damit die Übernahme der Daten völlig im Hintergrund und automatisiert erfolgen kann. Somit kann der normale Anwender in seiner gewohnten Umgebung arbeiten und wird nur mit 2 neuen Menüpunkten (z.B. GAEB-Datei einlesen und GAEB-Datei ausgeben) konfrontiert. Alternativ wäre auch unsere XML-Schnittstelle zum Im- und Export von GAEB-Dateien nutzbar.

Funktionsumfang

  • Im- und Export von dBase-Daten mit vorgegebener Tabellenstruktur
  • Es werden folgende Dateien beim Export angelegt (dbf, dbt, inf, mdx)
  • Spezialfunktionen im Basisprogramm ermöglichen die Reduktion von Positionsarten, Beschreibungsformen und Texten zur Angleichung an die Zielanwendung (z.B. Leit- und Unterbeschreibung in Normalbeschreibung)

Druck-Modul – Ausdruck und Ausgabe nach RTF, PDF, ZUGFeRD*

Das Modul Druck ermöglicht den Ausdruck von Ausschreibungen, Angeboten, Aufmassen, Kalkulation und Rechnungen sowie die Ausgabe im PDF, RTF und im neuen ZUGFeRD-Format PDF/A-3 (nur für Rechnungen).

Mit Hilfe des Moduls „Druck“ geben Sie Ausschreibungen, Kalkulationen, Angebote, Aufmaße und Rechnungen in gedruckter Form (direkt auf Drucker), als Vorschau (auf dem Bildschirm), als pdf-Dokument oder als rtf-Datei aus.

Druck_Druckmenue2

Darüberhinaus gibt es noch unzählige Einstellmöglichkeiten für den Ausdruck, z. B. die Logo-Einbindung, Deckblatt-Einstellungen usw.

Druck_Druckmenue
Druck_Druckmenue3

Funktionsumfang

  • Ausdruck als Angebot, Blankett, Rechnung, Aufmaß oder Kalkulation
  • Diverse Optionen zur Druckgestaltung, z.B. Einbindung des eigenen Firmenlogos
  • Angabe von Schriftart und Größe sowie Unterstützung von formatierten Texten (GAEB-2000, GAEB-XML)
  • Darstellung von Verweise zu externen Dateien als Link
  • Druckvorschau auf Bildschirm sowie Ausgabe im PDF und RTF
  • Eigene Druckgestaltung mittels Designer, wenn Modul Druckdesigner erworben
  • *Rechnungen im neuen ZUGFeRD-Format PDF/A-3, wenn Modul XML-API erworben
  • Direktes Senden als e-mail

Modul Druckdesigner – individuelle Gestaltung der Druckformulare

Der Druckdesigner ist ein Zukaufprodukt aus dem Hause „List & Label“ und bietet die individuelle Gestaltung von Ausdrucken. Da die Einarbeitung in das mächtige Tool sehr hoch ist, bieten wir die Erstellung von Druckvorlagen auch als Dienstleistung an.

Das Excel-Modul gehört zu den vielseitigsten Modulen des GAEB-Konverters.

Damit ist es möglich, Leistungsverzeichnisse, Kalkulationsansätze und Aufmaße zwischen dem GAEB- und Excelformat in beiden Richtungen zu übertragen, sowie ein Preisspiegel im Excelformat zu erstellen.

Mit dem Excel-Modul ist es beispielsweise möglich, einzelne LV-Positionen für eine Nachauftragnehmer – oder Lieferantenanfrage nach Excel auszugeben und die Preise wahlweise als Abgabepreis oder Kalkulationsansatz wieder einzulesen.

Werden die Preise als Abgabepreis auf den EP eingelesen, kann dieser automatisiert geändert, z.B. mit 10% beaufschlagt werden. Beim Import der Preise als Kalkulationsansatz wird zu jedem eingelesenen Preis automatisch ein Kalkulationsansatz erzeugt, welcher einer zuvor definierten Kostenart, z.B. Material, zugeordnet wird. Somit brauchen nur noch die Lohnanteile kalkuliert werden.

Das Excel-Modul ermöglicht es Ihnen (auch selbst erstellte) Excel-Tabellen ins GAEB-Format umzuwandeln.

20180723_Excel1

oder aus GAEB-Dateien Excel-Tabellen zu erzeugen.

20180723_Excel2

Funtionsumfang

Ausschreibung und Angebote

  • Ausgabe von LVs im Excelformat bzw. Konvertierung von Excel-LVs ins GAEB-Format.
  • wahlweise Hinterlegung von Formeln und Zellschutz
  • gruppierte Ausgabe zur besseren Übersicht von Positionen und Spalten, z.B. Anzeige aller Titelsummen ohne Positionen oder alle Preisspalten ein/ausblenden
  • Reimport der Preise wahlweise als Abgabepreis (EP, EP-Anteil) oder als Kalkulationsansatz mit manueller oder automatischer Zuordnung einer Kostenart
  • flexible Zuordnung von Spalten beim Import und deren Speicherung als Vorlage
  • Bereitstellung von diversen Makros zur Erzeugung einer Importstruktur, z.B. Trennung von Menge und Einheit, wenn diese in einer Zelle stehen

Aufmaß

  • Ausgabe eines Excel-Aufmaßblattes zur dezentralen Erfassung von Aufmassen
  • wahlweise Ausgabe bestehender Aufmaße
  • Erfassung beliebig vieler Aufmaßzeilen pro Position und deren Reimport
  • Bei Verwendung von Formeln im Excel werden diese automatisch berechnet (Excel-Syntax)
  • Import von Excelformeln und automatische Konvertierung ins REB-Format, wenn REB-Modul vorhanden
  • Zuordnung von Aufmaßen nach beliebigen Kriterien zur späteren Filterung bei Ausgabe und Rechnungslegung

Preisspiegel

  • Erstellung eines prozentualen (Angebotsverfahren) und absoluten (Abgebotsverfahren) Preisspiegels
  • Preisvergleich über Lieferanten oder Bieter möglich
  • farbliche Darstellung des teuersten/günstigsten Preises (rot/grün, nachverhandelt blau)
  • beim absoluten Preisspiegel wurden Formeln hinterlegt, damit dieser als Grundlage für Nachverhandlungen dienen kann (automatische Neuberechnung der Preise)
  • Übernahme des gewünschten Bieter- oder Lieferantenangebots in(s) LV oder Kalkulation

Mit dem Modul „Externe Datenanbindung“ kann auf bestehende Daten, welche in unterschiedlichen Formaten vorliegen, lesend zugegriffen werden.

Inhaltlich kann es sich bei den Daten um Adressen, LV-Positionen bzw. Positionstexte sowie Artikel bzw. komplette Kalkulationsansätze handeln. Der Vorteil des Einbindens bestehender Daten liegt darin, dass diese nicht separat gepflegt werden müssen.

Bei den einzubindenden Daten werden folgende Quellformate unterstützt:
• Microsoft SQL-Server, SQL-CE-Datenbank
• Open Database Connectivity (ODBC)
• Microsoft Access (mdb)
• Microsoft Excel (xls, xlsx)
• Microsoft Outlook (nur für Adressen)
• Testdateien (txt, csv)

externeDaten_Anwendungsbereiche1
externeDaten_Formate

Die Einbindung erfolgt über das Menü EXTRAS\EXTERNE DATENANBINDUNG\EINSTELLUNG

  • Nach Angabe der notwendigen Daten für den Zugriff auf die externe Datenquelle ist die Zuordnung der einzelnen Datenfelder vorzunehmen. Die Konfiguration wird unter einem Namen gespeichert, über diesen später die Daten aufgerufen werden können.
  • In der obersten Zeile können Filterkriterien eingegeben und durch Klick auf den Spaltennamen die Daten auf- oder absteigend sortiert werden. Außer beim Adresszugriff können mehrere Datensätze ausgewählt und übernommen werden.
  • Der Zugriff erfolgt kontextsensitiv, je nach Datentyp (Adresse, Position oder Artikel).

Anwendungsbereich Adressen (Auftraggeber und Auftragnehmer)

Anwendungsbereich Positionen (für LV-Erstellung),

Anwendungsbereich Artikel (für Verpreisung / Kalkulation)

Das Modul GAEB-2000 ermöglicht den Im- und Export von Daten im GAEB2000-Format in allen Versionen (1.0 – 1.2).

Das Access-Modul wurde entwickelt, um datenbankbasierende Programme mit einer GAEB-Schnittstelle auszurüsten. Empfehlenswert ist hier der Einsatz des GAEB-Konverters als Kommandozeile, damit die Übernahme der Daten völlig im Hintergrund und automatisiert erfolgen kann.

Somit kann der Anwender in seiner gewohnten Umgebung arbeiten und wird nur mit 2 neuen Menüpunkten (z.B. GAEB-Datei einlesen und GAEB-Datei ausgeben) konfrontiert. Alternativ wäre auch unsere XML-Schnittstelle (XML-API) zum Im- und Export von GAEB-Dateien nutzbar.

Funktionsumfang

  • Einlesen und Ausgeben von Dateien in den Datenaustauschphasen:
    P81 – Leistungsverzeichnis
    P82 – Kostanschätzung
    P83 – Ausschreibung
    P84 – Angebot
    P85 – Nebenangebot
    P86 – Auftragserteilung
    P89 – Rechnung
    P93 – Lieferantenanfrage
    P94 – Lieferantenangebot
  • Eine GAEB-Datei von einem GAEB-Format in ein anderes GAEB-Format umwandeln, z.B. eine P83-Datei in eine D83-Datei.
  • Eine GAEB-Datei von einer Austauschphase in eine andere umwandeln, z.B. eine D81-Datei in eine D83-Datei.
  • Konvertierung der GAEB-Dateien zwischen den einzelnen GAEB2000-Versionen (häufig unterstützen Programme nur eine Version)
  • Ausgabe ausgewählter Positionen unter Beibehaltung der LV-Struktur (interessant für Lieferantenanfragen)
  • Zuordnung von beliebigen Dateien zu Positionen, z.B. können Lagepläne oder Ausführungsbeschreibungen den Positionen zugeordnet werden, obwohl diese in anderen Datenformaten (dxf, pdf, doc) vorliegen
  • GAEB-Datei in gepackter Form als *.zip ausgeben (interessant, wenn Weitergabe per Mail erfolgt. Sind Anlagen Bestandteil des LV, werden diese automatisch in der Zip-Datei gespeichert)

Das Modul GAEB-90 ermöglicht den Im- und Export von Daten im GAEB90-Format.

Das GAEB90-Modul ist in jeder Konfiguration des GAEB-Konverters enthalten und bietet die Möglichkeit, Dateien in diesen Datenformaten zu erstellen und zu bearbeiten. Da in jeder Datenaustauschphase (81-86) innerhalb des GAEB-90 unterschiedliche Eingaben erforderlich bzw. zulässig sind, werden Sie bei der Erstellung und Bearbeitung von einem Eingabeassistenten unterstützt.

Funktionsumfang

  • Dateien im GAEB90-Format einlesen und ausgeben in den Datenaustauschphasen:
    d81 – Leistungsverzeichnis
    d82 – Kostanschätzung
    d83 – Ausschreibung
    d84 – Angebot
    d85 – Nebenangebot
    d86 – Auftragserteilung
  • komplette Unterstützung des GAEB-Standards (häufig wird der GAEB-Standard nur teilweise unterstützt.)
  • Eine GAEB-Datei von einer Austauschphase in eine andere umwandeln, z.B. eine D81-Datei in eine D83-Datei.
  • Zuordnung von beliebigen Dateien zu Positionen, z.B. können Lagepläne oder Ausführungsbeschreibungen den Positionen zugeordnet werden, obwohl diese in anderen Datenformaten (dxf, pdf, doc) vorliegen
  • Zeichensatzkorrektur nach vordefinierten Zeichensätzen oder selbst definierten Zeichensatztabellen
  • Ausgabe ausgewählter Positionen unter Beibehaltung der LV-Struktur (interessant für Lieferantenanfragen)
  • GAEB-Datei in gepackter Form als *.zip ausgeben (interessant, wenn Weitergabe per Mail erfolgt)

Mit Hilfe des Moduls „GAEB90“ können Sie GAEB90-Dateien (.d81 – .d86) einlesen, bearbeiten, direkt im GAEB-Konverter selbst erstellen und als GAEB90-Datei wieder ausgeben.

GAEB90_Original-Ansicht
GAEB90_Ansicht-in-GK

Das Modul GAEB-Test prüft im- und exportierte GAEB-Dateien auf GAEB-Konformität.

Mit diesem Modul kann eine Prüfung der Formate GAEB-90, GAEB-2000 und GAEB-XML auf GAEB-Konformität erfolgen. Die Ergebnisse werden in 3 Kategorien eingeteilt: Fehler, Warnungen und Hinweise.
  • Fehler: grober Verstoß gegen die Regelungen des GAEB (häufig mit fatalen Konsequenzen)
  • Warnung: geringer Verstoß gegen die Regelungen des GAEB (Konsequenzen meist ohne Bedeutung)
  • Hinweis: kein Verstoß gegen die Regelungen des GAEB, jedoch eine Besonderheit in der Datei z.B. nutzerspezifische Erweiterung des GAEB-Standards

Mittels Doppelklick auf eine Meldung kann direkt zu der angegebenen Stelle gesprungen werden, um diese zu korrigieren. Das Testprotokoll kann als PDF-Datei ausgegeben werden.

Funktionsumfang

  • Prüfung der Formate GAEB-90, GAEB-2000 und GAEB-XML auf GAEB-Konformität
  • Einteilung der Meldungen in 3 Kategorien: Fehler, Warnungen und Hinweise
  • direkte Verlinkung der Meldung mit der Fehlerstelle
  • optionale Ausgabe des Prüfprotokolls als PDF-Datei

Das Modul GAEB-XML ermöglicht den Im- und Export von Daten im GAEBXML-Format.

GAEB-XML ist das aktuelle Datenformat zum Austausch von Leistungsverzeichnissen, Angeboten, Kalkulation und Rechnungen. Es ist nicht kompatibel zu den Formaten GAEB2000 und GAEB-90. Jedoch können alle Informationen der älteren Datenformate im GAEBXML-Format übertragen werden.

Sample Title

Sample Text

Funktionsumfang

  • Dateien im GAEBXML-Format einlesen und ausgeben in den Datenaustauschphasen:
    x81 – Leistungsverzeichnis
    x82 – Kostenschätzung
    x83 – Ausschreibung
    x84 – Angebot
    x85 – Nebenangebot
    x86 – Auftragserteilung
  • Eine GAEB-Datei von einem GAEB-Format in ein anderes GAEB-Format umwandeln, z.B. eine X83-Datei in eine P83-Datei.
  • Eine GAEB-Datei von einer Austauschphase in eine andere umwandeln, z.B. eine X81-Datei in eine X83-Datei.
  • Ausgabe ausgewählter Positionen unter Beibehaltung der LV-Struktur (interessant für Lieferantenanfragen)
  • Zuordnung von beliebigen Dateien zu Positionen, z.B. können Lagepläne oder Ausführungsbeschreibungen den Positionen zugeordnet werden, obwohl diese in anderen Datenformaten (dxf, pdf, doc) vorliegen
  • GAEB-Datei in gepackter Form als *.zip ausgeben (interessant, wenn Weitergabe per Mail erfolgt. Sind Anlagen Bestandteil des LV, werden diese automatisch in der Zip-Datei gespeichert)

Das Modul Kalkulation-EFB ermöglicht die Zu- und Abschlagskalkulation mit Ausgabe der EFB-Blätter 221 und 223.

Dieses Modul bietet die klassische Zuschlagskalkulation sowie die Möglichkeit der Rückwärtskalkulation (Abschlagskalkulation). Die Rückwärtskalkulation bietet sich an, wenn die Einheitspreise bekannt sind. Dabei werden aus dem EP (Verkaufspreis), basierend auf den zuvor definierten Zuschlägen und deren Verteilung auf die einzelnen Kostenarten automatisch die daraus resultierenden Kosten berechnet, welche später für die Ausgabe der EFB-Blätter notwendig sind und die Kalkulationsansätze erstellt.

20180729_EFB_01
KalkulationEFB_221
KalkulationEFB_223

Im Anschluss können Sie entweder die direkt im GAEB-Konverter mit Hilfe der EFB-Zuschlagskalkulation selbst erfassten Kostenansätze oder die aus dem erfassten Einheitspreis mit Hilfe der EFB-Rückwärts-kalkulation automatisch erzeugten Kostenansätze über „Exportieren“ die Einheitspreisformblätter 221 und 223  ausgeben. Die Ausgabe erfolgt im Excelformat, um ggf. gewünschte Korrekturen vornehmen zu können.

Funktionsumfang

  • Zuschlags- und Abschlagskalkulation mit Erstellung der EFB-Blätter 221 und 223
  • Jederzeit Umschaltung zwischen Zu- und Abschlagskalkulation möglich
  • einfache und differenzierte Zuschlagsverteilung sowie Verteilung nach Vollkostenstundensatz
  • Mittellohnberechnung nach Betriebsstruktur und projektspezifischen Arbeitskräfteeinsatz (beliebig viele Mittellöhne definierbar)
  • Berechnung und Ausgabe der Deckungsbeiträge
  • Mengen- und Preisansatzermittlung durch freie Formeleingabe, innerhalb der Formeln sind Kommentare möglich
  • Nachträgliche Änderung von Kalkulations- und Zuschlagsverfahren, Zuschlägen, Mittellohn ect. möglich.

Das Modul ÖNorm A2063 ermöglicht den Im- und Export von Dateien im ÖNorm-Format A2063 sowie der Konvertierung zwischen GAEB und ÖNorm.

Funktionsumfang

  • Dateien im ÖNorm-Format (onlv) einlesen, bearbeiten und ausgeben
  • Konvertierung von LVs zwischen GAEB- und ÖNorm-Format (interessant für Bauvorhaben im grenznahen Bereich zu Österreich. Hier können die Dateien in das nationale Format gewandelt werden, um die LV-Bearbeitung in gewohnter Weise und mit den bestehenden Kalkulations- und Ausschreibungsprogrammen erfolgen)
  • Automatische Korrektur der LV-Struktur und Nummerierung gemäß dem jeweiligen Ausgabeformat
  • Wiederherstellung der originalen LV-Struktur und Nummerierung bei Konvertierung ins Ursprungsformat
  • ÖNorm-Datei in gepackter Form als *.zip ausgeben (interessant, wenn Weitergabe per Mail erfolgt)
  • zur Bearbeitung der Dateien stehen alle Funktionen des Basisprogramms zur Verfügung

Das Modul ÖNorm B2063 ermöglicht den Im- und Export von Dateien im ÖNorm-Format B2063 sowie die Konvertierung zwischen GAEB und ÖNorm.

Die ÖNorm B2063 ist ein älteres Format in Österreich zum elektronischen Austausch von Leistungsverzeichnissen. Es ist vergleichbar mit dem GAEB90-Format. Jedoch sind die Datenformate zueinander inkompatibel, da einige Definitionen der Formate sich gegenseitig ausschließen. Zum Beispiel sind in der ÖNorm Buchstaben in der Ordnungszahl zulässig, im GAEB90- und GAEB2000-Format jedoch nicht (mit Ausnahme des Index). Die ÖNorm A2063 ist das neuere Format in Österreich, basiert auf XML und ist mit dem GAEBXML-Format vergleichbar (siehe Modul ÖNorm A2063).

Funktionsumfang

  • Dateien im ÖNorm-Format (dta, dtn, onlv) einlesen, bearbeiten und ausgeben (erstellen)
  • Konvertierung von LVs zwischen GAEB- und ÖNorm-Format (interessant für Bauvorhaben im grenznahen Bereich zu Österreich. Hier können die Dateien in das nationale Format gewandelt werden, um die LV-Bearbeitung in gewohnter Weise und mit den bestehenden Kalkulations- und Ausschreibungsprogrammen erfolgen)
  • Automatische Korrektur der LV-Struktur und Nummerierung gemäß dem jeweiligen Ausgabeformat
  • Wiederherstellung der originalen LV-Struktur und Nummerierung bei Konvertierung ins Ursprungsformat
  • ÖNorm-Datei in gepackter Form als *.zip ausgeben (interessant, wenn Weitergabe per Mail erfolgt)
  • zur Bearbeitung der Dateien stehen alle Funktionen des Basisprogramms zur Verfügung

Das Modul REB 23.003 ermöglicht die Erfassung von Aufmaßen und den Export in die Dateiformate d11 (Ausgabe 79 und 2009) sowie d11e.

Die Erfassung von Aufmaßen erfolgt durch die Zuordnung von Mengen zu den entsprechenden Positionen und kann auf 2 Arten erfolgen:
• Einfache Erfassung durch Eingabe von Länge, Höhe, Breite oder Eingabe einer Rechenformel
• mit Formelassistent nach REB 23.003 (Regelungen zur elektronischen Bauabrechnung)

Funktionsumfang

  • Ausgabe von einfach erfassten Mengen im DA12-Format (VB GAEB 23.004) oder als freie Rechenansätze, z.B. 5*(3+4+1,2)*(sin 45)**3, im DA11-Format als Formel 91 gemäß REB
  • Automatische Generierung von Adressen mit Plausibilitätsprüfung bei der REB-Erfassung
  • Formelassistent zur einfachen Eingabe komplexer Rechenansätze, z.B. Gaus-Elling-Verfahren
  • Konvertierung des Datenformates DA12 in DA11 möglich
  • Erweiterung der DA11 auf DA11e zur Übertragung von langen Zuordnungen, z.B. Gebäude 1, Raum 26 (sonst nur 5 Stellen zulässig)
  • Angabe von beliebigen Zuordnungen zur späteren Filterung, z.B. alle Aufmaße der 1. Teilrechnung oder alle Aufmaße vom Gebäude 1

Das Sprachmodul englisch bietet eine Programmoberfläche in englischer Sprache.

Das Sprachmodul französisch bietet eine Programmoberfläche in französischer Sprache.

Rechtssicher Ausschreiben mit STLB-Bau dynamische Baudaten®

Mit dem Modul „STLB“ können Sie produktneutrale und VOB-gerechte Ausschreibungstexte aus dem Standardleistungsbuch für das Bauwesen in ihr Leistungsverzeichnis, wahlweise mit Einheitspreisen, Einheitspreisanteilen und Kostenansätzen übernehmen. Die Preise sind regional unterschiedlich. 4 Aktualisierungen jährlich.

STLB-Bau
Dynamische BauDaten®

  • produktneutrale und VOB-gerechte Ausschreibungstexte ->>Details
  • Standardwerkzeug für VOB-gerechte Ausschreibungstexte bei Neubau und Bauen im Bestand
  • beinhaltet die Leistungsbereiche 000-099
  • mit dem „STLB-Modul“ können Sie direkt auf diese Texte zugreifen
  • Bestellformular STLB-Bau – Dynamische BauDaten®

DBD
Baupreise®

wie STLB-Bau – Dynamische BauDaten®, jedoch

  • mit regionalen Einheitspreisen
  • Bestellformular DBD – Baupreise

DBD
Baupreise EFB®

wie DBD – Baupreise®, jedoch

  • mit zusätzlichen Preisanteilen (Lohn, Material, Geräte) und Zeitaufwand
  • Bestellformular DBD – Baupreise EFB

DBD
Kalkulationsansätze®

wie DBD – Baupreise EFB®, jedoch

  • mit einzelnen Kalkulationsansätzen in den Kostenarten Lohn, Material und Geräte
  • Kalkulationsansätze beinhalten Aufwandswerte/Verbräuche und Einkaufspreise von Materialen und Geräten
  • Zuschläge je Kalkulationsansatz sowie Kalkulationslohn werden aus den Projekteinstellungen des GAEB-Konverters übernommen
  • Bestellformular DBD – Kalkulationsansätze

Das Modul UGL ermöglicht die Konvertierung von UGL 4 – Dateien ins GAEB-Format.

UGL ist mittlerweile eine weit verbreitete Schnittstelle zur Kommunikation zwischen Großhandel und Handwerk. Die Abkürzung UGL steht für „Übergabeschnittstelle Lang“ und ist angelehnt an die Schnittstellenbeschreibung UGS (Übergabeschnittstelle). Die Problematik für die Bauausführenden ist, dass die Kommunikation mit dem AG auf LV-Positionen (GAEB-D83/84) basiert, die Großhändler und Hersteller jedoch mit Artikeln arbeiten und die GAEB-Formate P93 und P94 nicht unterstützen. Um dennoch miteinander elektronisch Daten austauschen zu können, bietet die UGL-Schnittstelle eine bequeme Möglichkeit, die Artikelpositionen der UGL-Datei in eine entsprechende GAEB-Datei zu übernehmen. Alternativ dazu kann der Datenaustausch auch über die Excel-Schnittstelle erfolgen.

Das Modul REB VB 23.004 ermöglicht die Erfassung von Aufmaßen und den Export in die Dateiformate DA12.

Die Erfassung von Aufmaßen erfolgt durch die Zuordnung von Mengen zu den entsprechenden Positionen und kann auf 2 Arten erfolgen:
• Einfache Erfassung durch Eingabe von Länge, Höhe, Breite oder Eingabe einer Rechenformel
• mit Formelassistent nach GAEB-VB 23.004 (GAEB Verfahrensbeschreibung)

Funktionsumfang

  • Ausgabe von einfach erfassten Mengen im DA12-Format (VB GAEB 23.004) oder als freie Rechenansätze, z.B. 5*(3+4+1,2)*(sin 45)**3, im DA12-Format als Formel 91 gemäß REB
  • Automatische Generierung von Adressen mit Plausibilitätsprüfung bei der REB-Erfassung
  • Formelassistent zur einfachen Eingabe komplexer Rechenansätze, z.B. Gaus-Elling-Verfahren
  • Angabe von beliebigen Zuordnungen zur späteren Filterung, z.B. alle Aufmaße der 1. Teilrechnung oder alle Aufmaße vom Gebäude 1

Mit dem Modul Vergabelizenz kann der Ausschreiber eine GAEB-Konverter-Lizenz generieren, die es den Bietern ermöglicht, die Ausschreibung zu verpreisen.

Als Ausschreiber möchte man die Angebote gern im GAEB-Format erhalten, weil dies die Auswertung und Weiterverarbeitung stark vereinfacht. Insbesondere im öffentlichen Bereich ist eine Forderung zur Angebotsabgabe im GAEB-Format schwer durchsetzbar, weil jedem Interessenten eine Angebotsabgabe ermöglicht werden muss. Mit dem Vergabemodul ermöglichen Sie dem Bieter die kostenlose Nutzung des GAEB-Konverters zur Angebotsabgabe.

Das Modul Word/Text/RTF ermöglicht die Umwandlung von 25 Text-LVs ins GAEB-Format.

Mit dem Modul Word limitiert (25) können 25 LVs, die in einem Textformat (doc, rtf, txt, html) vorliegen in das GAEB-Format konvertiert werden. PDF-Dateien müssen zuvor als RTF-Datei gespeichert werden. Voraussetzung einer vollautomatischen Erkennung ist, dass das Text-LV mehrere Positionen enthält, die wiederum aus den Elementen Positionsnummer (OZ), Menge, Einheit und Positionstext bestehen. Die Reihenfolge und Anordnung der einzelnen Elemente spielt dabei keine Rolle, sofern die Position mit der OZ beginnt.

Die Kontrolle LV-Anzahl erfolgt durch eine TAN-Liste, die entweder auf einem Dongle gespeichert wird oder eine Online-Verbindung zum T&T-Lizenzserver voraussetzt. Sind alle TANs verbraucht, können weitere TAN erworben werden.

Dieses Modul ist für alle interessant, die nur selten Text-LVs ins GAEB-Format umwandeln müssen.

Das Modul „Word/Text/RTF unlimitiert“ ermöglicht die Umwandlung von beliebig vielen Text-LVs ins GAEB-Format.

Mit dem Modul Word können LVs, die in einem Textformat (doc, rtf, txt, html) vorliegen, in das GAEB-Format konvertiert werden. PDF-Dateien müssen zuvor als RTF-Datei gespeichert werden. Voraussetzung einer vollautomatischen Erkennung ist, dass das Text-LV mehrere Positionen enthält, die wiederum aus den Elementen Positionsnummer (OZ), Menge, Einheit und Positionstext bestehen. Die Reihenfolge und Anordnung der einzelnen Elemente spielt dabei keine Rolle, sofern die Position mit der OZ beginnt.

Dieses Modul ist für alle interessant, die viele Text-LVs ins GAEB-Format umwandeln müssen.

Das Modul XML-API  –  die Programmierschnittstelle für Softwareentwickler

Die XML-API ist eine auf XML basierende formatneutrale Schnittstelle, mittels derer andere Anwendungen den Im- und Export von Ausschreibungen, Angeboten, Aufmaßen und Rechnungen in verschiedenen Formaten (GAEB, ÖNorm, Excel …) realisieren können.

Arbeitsweise des GAEB- Konverters

  • Einlesen der Datei in einen Puffer
  • Import des Pufferinhaltes gemäß dem angegebenen Datenformat und Erstellung einer Struktur. Die Import-Struktur ist entweder durch das Datenformat vorgegeben oder wird durch die inhaltliche Analyse der Daten generiert.
  • Optionaler Test der Import-Struktur, ob diese den Regeln des angegebenen Datenformates entspricht mit Ausgabe eines Fehlerprotokolls.
  • Konvertierung der Daten in ein internes Datenformat mit Steuerungsmöglichkeiten zur Art und Weise der Konvertierung (Reduktionen). Dieses interne Datenformat ist im Folgenden als Dokument dargestellt und bildet die Im- und Exportschnittstelle im XML-Format.
  • Konvertierung der Dokumentdaten in eine Datenstruktur (Export-Struktur), die der des gewählten Zieldatenformates entspricht
  • Optionaler Test der Export-Struktur, ob diese den Regeln des angegebenen Datenformates entspricht mit Ausgabe eines Fehlerprotokolls
  • Erstellung des Export-Formates im Export-Puffer
  • Erstellen der Ausgabe-Datei durch schreiben des Export-Puffers

Im Programmverzeichnis des GAEB-Konverters finden Sie eine Datei „Demo.bat“, welche die Kommandozeilenversion des GAEB-Konverters aufruft und beispielhaft verschiedene Konvertierungen ausführt. Eine Dokumentation zur Verwendung der API finden Sie im gleichen Verzeichnis unter „GKSrv9x.pdf“.